Meine Texte zum Nachlesen:

Myriam

Myriam
Du bist wirklich süß
Dein Lächeln neben dem Blech
bezaubert
Gemälde: Eine Frau liegt nackt auf einer sich spiegelnden Oberfläche.Dein Spiegelbild ist neugierig
und fordernd zugleich
fast schon verträumt
als ob Du an die zärtlichen
Stunden mit Deiner Geliebten
denkst
wie Du sie genommen hast, immer wieder,
bis sie ein Stöhnen
nicht mehr unterdrücken konnte
sie Deine Finger mehrmals ganz fest umschließen musste
und Deine Kissen feucht und verschwitzt zurückgelassen hat
als ob Du Dich danach sehnst,
das gleiche zu erfahren, Dich ihr
hinzugeben,
so, als erinnertest Du Dich daran,
wie du als kleines Kind im Sandkasten
Förmchen gebacken hast,
um sie anschließend wieder platt zu trampeln
und dann erneut zu bauen,
unergründlich auf einen Punkt,
den ich nicht erreichen kann,
irgendwo zwischen Dir und Deinem
Spiegelbild, blickst Du, Myriam,
so, als seiest Du ein bisschen verliebt,
als sei die ganze Welt ein Traum,
etwas, das nur in unserer Phantasie
existiert

ls



Zurück