Interessante Links

Liebe Leserättinnen und Leseratten,

wie ich immer wieder feststelle, sind Linkseiten doch recht beliebt, weil die LeserInnen einer Homepage gerne auch wissen (und sehen) wollen, mit welchen Themen man sich so beschäftigt. Außerdem bin ich selbst gerade in einer Phase, wo ich bemüht bin, meine frisch kreierten Banner unter's Volk zu bringen, sprich: Zu sehen, ob ich sie auf anderen Homepages (von Freunden oder Verbänden) platzieren kann, um für meine Seite zu werben. Und da die meisten HomepagebetreiberInnen so einen Bannertausch gerne gegenseitig möchten, will ich nun auch meine Linkseite mal so langsam füllen mit Links von Seiten, die ich für lesenswert halte. Dennoch bin ich natürlich bei einer Verlinkung auf externe Seiten verpflichtet, auf meinen Disclaimer hinzuweisen, den ihr am unteren Ende dieser Seite im Footer findet und dessen entsprechende Passagen mich von der Verantwortung für die Inhalte und Gestaltung anderer Internetseiten bei einer Verlinkung auf meiner Seite freisprechen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und vielleicht ist ja der eine oder andere Link spannend für Euch!

Eure schreibmaus lothar

 

Thema: Freundinnen und Freunde

Private Seiten

Grafik: Der Banner Nr. 1 von Fikria Aab-Baz.

www.talker-hilfe.de

Fikria ist eine junge Frau, die einen sogenannten Talker (einen Sprach-Computer) benutzt, um sich mit ihrer Umwelt zu verständigen. Außerdem hält sie damit bundesweit Vorträge und gibt anderen Menschen, die ebenfalls auf einen Talker angewiesen sind, Unterricht und Nachhilfe in ihrer näheren Umgebung. Wer Lust hat, Fikria kennenzulernen, dem empfehle ich einen Blick auf ihre Seite - oder besser: ein paar Blicke, denn auch bei ihr gibt es viel zu entdecken!


 

Grafik: Der Banner Nr. 2 von Fikria Aab-Baz.

www.talker-hilfe.forumprofi.de

Fikria betreibt übrigens neben ihrer umfangreichen Homepage noch ein Forum, in dem sich alles rund um die Talker dreht. Wer mag, kann auch hier mal reinschauen und das Forum mit seinen oder ihren Beiträgen beleben und andere Talker-Nutzerinnen und -Nutzer kennenlernen. Fikria freut sich auf Dich!

Berufliche Angebote

Grafik: Der Banner Nr. 1 von Savina Tilmann.

www.savina.de

Meine Freundin Savina lebt in der Schweiz und bietet von dort aus zahlreiche spannende Workshops und Seminare an. Unter der Überschrift "Wissenschaft trifft Spiritualität" drehen sich ihre Themen und Angebote weit gefächert um alles, was Mensch-Werden und Mensch-Sein angeht, untermauert durch zahlreiche Ausbildungen wie zum Beispiel die Psychotherapie als Heilpraktikerin, Gebärdensprach-Dolmetschen und vieles andere. Auf dieser Hauptseite ihres Internet-Auftrittes bekommt Ihr ein Gefühl für die Inhalte Ihrer Angebote, theoretische Hintergründe und Informationen über ihre zahlreichen Ausbildungen. Aber seht selbst...


 

Grafik: Der Banner Nr. 2 von Savina Tilmann.

www.mitglieder.savina.de

Auf dieser Seite findest Du detaillierte Informationen über Savina's Kurse und Angebote und die Konditionen für eine Teilnahme. Außerdem gibt es hier die Möglichkeit, sich in den Mitglieder-Bereich einzuloggen, nachdem man sich verbindlich für einen Kurs angemeldet hat.


 

Grafik: Der Banner von Evelyn Schön.

www.seminarwerkstatt-evelyn-schoen.de

Und hier findest Du den Link von der Seminarwerkstatt meiner langjährigen Freundin Evelyn Schön, die ich in der Selbstbestimmt-Leben-Bewegung behinderter Menschen kennengelernt habe. Sie ist Peer Counselorin ISL und berät und unterstützt Menschen mit und ohne Behinderung zu den Themen "Selbstvertretung", "Persönliche Assistenz" und "Peer Counseling". In ihren Seminaren lernen und erproben behinderte Teilnehmerinnen und Teilnehmer Strategien, um selbstbestimmter zu leben.


 

Grafik: Der Banner von Simone Carll.

www.talkingcrow.eu

[Der Link wird in Kürze freigeschaltet.] Und hier findest Du den Link von der Schamanismus-Homepage meiner Bekannten, Simone. Sie arbeitet nach urschamanischen Philosophien und Prinzipien, und bietet ihre Dienstleistungen in und um Kassel an. Mit Hilfe ihrer Unterstützung konnte ich selbst einige schmerzhafte Narben meiner Missbrauchsgeschichte erfolgreich verheilen lassen! Neben Einzelsitzungen werden Dir Workshops und die Kommunikation mit Deinem Tier angeboten. Lass Dich von ihrer Seite inspirieren!

Thema: Künstlerinnen und Künstler

Literarisches

Grafik: Der Banner von Joachim Laß.

www.abenteuer-literatur.de

Die Homepage "Abenteuer-Literatur" von Joachim Laß ist selbst eine abenteuerliche Homepage, denn es gibt jedes Mal was Neues zu entdecken. Schreib- und lesewütige Menschen sind gleichermaßen gut aufgehoben bei Joachim, bietet er doch AutorInnen und Autoren seiner Wahl ein Forum, ihre Texte und Werke bei ihm zu veröffentlichen. Seit Joachim meine Homepage im world wide web gefunden hat, haben meine Texte ebenfalls einen Platz bei ihm gefunden. Und fast täglich kommen neue Texte etlicher AutorInnen hinzu. Es lohnt sich also fast immer, einen Blick auf seine Seite zu werfen. Seine Seite kann ich nur empfehlen... Und seit Anfang März 2019 ist Joachim selbst auch bei mir unter den anderen Schreibmäusen vertreten.


 

Grafik: Der Banner von jey-key.

www.jey-key.de/

jey-key ist ebenfalls eine langjährige Freundin von mir. Wir haben uns vor vielen Jahren kennengelernt und uns in den darauffolgenden Jahren gegenseitig mehr und mehr in der Aufarbeitung unserer individuellen Missbrauchsgeschichten unterstützt. jey-key's Webseite bietet viele Informationen zum Thema und vor allem viele selbstverfasste Texte und hilfreiche Schriften für Menschen, die ähnliches erlebt haben. Vielfach unterstützt sie andere Überlebende bei der Bewältigung ihrer traumatischen Erfahrungen. jey-key war vor vielen, vielen Jahren die erste Frau, die einen Platz bei meinen anderen Schreibmäusen gefunden hat. Sie hat diese Rubrik quasi eröffnet. Dort kann man zahlreiche ihrer berührenden Texte nachlesen.

Anderes

Grafik: Der Banner von Brigitte Zehmisch.

www.mein-kreativ-tempel.de

Der Kreativ-Tempel gehört meiner Freundin Brigitte Zehmisch, die dort seit wenigen Tagen erst ihr vielfältiges künstlerisches Schaffen in Form von Texten und Fotos von ihren Werken ausstellt. Brigitte schreibt nicht nur (s.a. ihre Textauswahl unter dem Link Brigitte bei den anderen Schreibmäusen auf meiner Seite), nein, sie formt auch Ton zu Keramiken, macht Filzarbeiten und malt sehr eifrig. Auf ihrer Seite könnt ihr euch davon in zahlreichen Galerien überzeugen und werdet verstehen, warum sie ein Tausendsassa in Sachen "Kreativität" ist.


 

Foto: Das Logo meines Freundes Dieter Fricke.

www.art-lightpainting.com

Dies ist die Homepage des gehörlosen bildenden Künstlers Dieter Fricke aus Flörsheim. Seine Bilder und Werke laden auf immer wieder neue und fesselnde Art ein, sich auch als Hörender mit der Gebärdensprache, der Muttersprache der Gehörlosen, zu beschäftigen. Vor einigen Jahren entwickelte Dieter Fricke für sich die Kunst des Art-Lightpaintings und zauberte mithilfe von Langzeitbelichtungen faszinierende Lichtskulpturen. Auf seiner Homepage erfährst Du mehr über seine vielfältigen künstlerischen Ausdrucksformen, die sich letztendlich immer wieder mit der Gebärdensprache auseinandersetzen.


 

Grafik: Der Banner der Hangklang-Seite.

www.hangklang.de

Den faszinierenden Klang des Hang (auch englisch: "hangdrum" genannt) konnte ich vor einigen Jahren zum ersten Mal in der Mainzer Innenstadt mit Rolf erleben. Auf seiner Homepage gibt es viele Informationen zu Hangmusik, Hang-CD's, Hang- und Didgeridoo-Unterricht, seinem Klangzentrum, Klangurlaub, Klangwanderungen, Klangmassagen, Klangmeditationen, u.v.m. im Naturpark Solling.

 

Thema: Tourette-Syndrom

Private Seiten von Freund*innen

Grafik: Der Banner von Ingmar Marquardt und Thorsten Rüffer

www.forschungsprojekt-tourette.de

Ingmar Marquardt und Thorsten Rüffer sind dabei, eine Methode zu entwickeln, mit deren Hilfe es möglich sein könnte, die verschiedenen Tics des Tourette-Syndroms bei Betroffenen aufzulösen. Diese Methode orientiert sich an den fünf biologischen Naturgesetzen (5 BN) und befindet sich zurzeit in einem Erforschungs- und Erprobungsstadium. Auf ihrer spannenden Webseite erfährst Du mehr Details über die 5 BN und wie sie im Einzelnen funktionieren können, wenn es gelingt, den genauen Zeitpunkt, den Ort und die Umstände zu ermitteln, an denen einzelne Tics erstmalig aufgetreten sind. Viel Spaß und Selbstverantwortung beim Forschen!


 

Grafik: Der Banner von Christian Hempel.

www.tourette.de

Eine der ältesten und gleichzeitig umfangreichsten und informativsten deutschen Seiten zum Tourette-Syndrom von Christian Hempel, der selbst mit Tourette lebt. Sein Auftritt bei Günther Jauch in SternTV (um 1993 rum) war einer der ersten von Tourette-Betroffenen im Deutschen Fernsehen. Ein Besuch auf seiner Homepage, auf der man auch Bücher, Filme, T-Shirts und anderes mehr zum Thema bestellen kann, lohnt sich eigentlich immer.


 

Grafik: Der Banner von Hermann Krämer.

www.tourette-syndrom.de

Eine ebenfalls umfangreiche und ausdrücklich kreative Seite mit Chat und großem Forum. Hermann Krämer, der auch mit dem Tourette-Syndrom lebt, bietet hier eigene spannende Tourette-Lyrik und zahlreiche selbst gestaltete Postkarten an. Die Seite bietet aber auch vielen Werken und künstlerischen Beiträgen anderer Tourette-Betroffener, die allesamt für Respekt und Achtung vor Menschen mit Tourette-Syndrom werben, eine Plattform. Hier gibt es auch eine umfangreiche deutsche wie internationale Linksammlung zum Thema mit zahlreichen Infos und Tourette-Verbänden aus der ganzen Welt.


 

Grafik: Der Banner von Christiane Kant.

www.camalana.de

Eine sehr spannende Homepage zum Tourette-Syndrom mit verschiedenen Sichtweisen und alternativen Behandlungsmethoden von Christiane Kant. Eine spirituelle, phantasievolle und anregende Seite einer Lebenskünstlerin mit Tourette, die interessante Einblicke ermöglicht und mich immer wieder auf's Neue zum Nachdenken bringt.

Verbände und Initiativen:

Grafik: Der Banner des Interessenverbandes "Tic und Tourette-Syndrom".

www.iv-ts.de

Die Homepage des bundesweit agierenden Interessenverbandes Tic und Tourette-Syndrom mit vielen interessanten Workshop-Angeboten für Familien mit Tourette-betroffenen Kindern und Jugendlichen, sowie für betroffene Erwachsene und Paare, Telefon-Hotline für Krisengeplagte rund um das Tourette-Syndrom und vielen medialen Infos zur Anschauung, Aufklärung und persönlichen oder medizinischen Fortbildung, die man auch bestellen kann.


 

Grafik: Das Logo der Tourette-Gesellschaft Schweiz.

www.tourette.ch

Das ist die offizielle Seite für Tourette-Betroffene und Angehörige in der Schweiz - Anlaufstelle für Interessierte zum Tourette-Syndrom mit Ärzte- und Selbsthilfegruppen-Verzeichnis.

 

Thema: Sexualität und Behinderung

Verbände und Initiativen:

Foto: Das Logo des Gästehauses des ISBB in Trebel.

www.isbbtrebel.de

Das Institut zur Selbst-Bestimmung Behinderter (ISBB) in Trebel ist das führende deutsche Institut, wenn es um die Themen Sexualberatung und Sexualbegleitung für behinderte Menschen geht. Hier findet man auch allerhand Infos zu den tantrischen Erotik-Workshops für Behinderte und Nichtbehinderte.


 

Grafik: Der Banner der Initiative Sexual-Begleitung.

www.insebe.ch

Seit einiger Zeit ist das ISBB in der Schweiz angekommen und hat sich dort zur Initiative Sexualbegleitung (InSeBe) weiter entwickelt: Hier engagieren sich Sexualbegleiterinnen und Sexualbegleiter für ein gleichberechtigtes und selbstbestimmtes Leben behinderter und älterer Menschen in den Lebensbereichen Sexualität, Liebe und Partnerschaft. Neben der Sexualbegleitung gibt es auch Angebote zu Sexualberatung und tantrische Workshops. Die InSeBe Schweiz fühlt sich mit dem ISBB in Trebel sehr verbunden.