Meine Texte zum Nachlesen:

Märchen vom ehrlichen Politiker

Das Märchen vom ehrlichen Politiker

Es war einmal ein kleiner Politiker. Eines schönen Tages sagte er zu den Menschen in seinem Wahlkreis: „Wenn ihr mich wählt, dann werde ich mich für eine saubere Umwelt einsetzen und immer ehrlich sein!“ Die Menschen glaubten ihm und wählten ihn. Jetzt konnte er sich für eine saubere Umwelt einsetzen und er sagte den Menschen immer, was er tat und wie viel er verdient.
Einige Jahre später aber wollte er mehr Geld für seine Arbeit haben, aber keiner konnte das bezahlen, weil er nur im Landtag war.
Da sagte ein Mann zu ihm: „Wenn Du den Menschen nicht sagst, was wir in die Luft und die Flüsse geben, dann geben wir Dir viel mehr Geld und wir bringen Dich in den Bundestag.“
Da sagte er: „Ja!“ Jetzt bekam er viel mehr Geld, aber viele Menschen mussten sich die Nase zuhalten und husten. Sie fragten ihn, warum?
Da sagte er: „Ich weiß es auch nicht, warum die Luft nicht mehr gut ist. Aber ich bin jetzt im Bundestag, und ich kann jetzt viel mehr machen, dass die Luft und die Flüsse wieder gut werden. Und die Menschen bedankten sich und gingen nach Hause.
Er aber lachte und lachte, und wenn er nicht gestorben ist, dann erstickt er heute.

ls



Zurück