Meine Texte zum Nachlesen:

Hühnerglück

Ich hab' heut' Nacht ein Huhn gefickt
das hatte ich noch nie
beim vierten Mal war es beglückt
mein kleines Federvieh

Die Zeit danach, sie war so schön
geprägt von Abstinenz
ich musste solo schlafen gehen
und träumte oft vom Lenz

Nach 21 langen Tagen
wachte ich dann wieder auf
im Keller hing bereits mein Magen
ich holte ihn ganz schnell herauf

Dann rannte ich zum Hühnerstall
und holte mir 'n paar Eier
mein Frühstück sollte allemal
so werden wie 'ne Feier

Kaffee, Quark und Butterbrot
holte ich noch flugs herbei
Marmelade, fruchtig, rot
und das heiße Frühstücksei

Ich genieße mit Herzklopfen
in vollen Zügen ganz und gar
und ein letzter Eigelbtropfen
sagt mir, dass das mein Nachwuchs war

ls



Zurück