Meine Texte zum Nachlesen:

Fantenleben

Ein Elefant auf Elba
der tankte lieber selber
Seinen Wagen, ein' Renault
fuhr er eines Tags k.o.
da brauchte er nicht mehr zu tanken
musste selbst durch Elba wanken

Eines Tags kam er an zwei
Tankstellenhäuschen so vorbei
und er dachte: "Wie schön das pufft!"
deshalb sprengte er sie in die Luft
die Explosion, die war gewaltig
sein Rüssel wurde langsam faltig

So wurde dieser Fant halt älter
draußen wurde's kalt und kälter
das Fantenleben ist nicht leicht
dachte er sich grau erbleicht
dann, plötzlich, war's soweit: Er starb
noch heute pilger'ch an sein Grab

ls

Zurück