Textkunst von Renate

Depression

Depression

Winterschwärze an der Tür.
Bizarre Gedanken steh´n in meinem Kopf.
Wie dürres Geäst, starr hinter der Stirn.

Dunkles ist Nacht,
Schatten ist Grau ums Herz.

Mut ohne Farben
zum Scheitern gedrängt.

Lege mich nieder und schlafe
dass ein Neues erwacht.
Bleibe im Tod der Erstarrung
oder gehe heraus aus der Nacht.


Dezember 2006

Zurück