Textkunst von jey-key

Geht es Dir gut?

Geht es Dir gut?

Da denkst Du grad es geht Dir ganz gut,
bist Dir auch sicher dass es das tut.
Doch innendrinn sieht es ganz anders aus,
Symtomatik schwappt aus Dir herraus.
Krankheit rafft Dich einfach so dahin,
Du denkst, wo führt das bloß noch hin.

Versuchst zu spielen Deine alte Rolle,
alles easy und soft, wie weiche Wolle.
Wer sieht den Grund für Unpässlichkeiten,
die Dich so oft überall hin begleiten?
Kannst Du selber zu Dir ganz ehrlich sein,
oder wahrst Du immernoch den schönen Schein?

Suchst Du Annerkennung draussen in der Welt?
Denkst Du, dass nur Rum und Reichtum zählt?
Versuchst Du es anderen Recht zu machen
und erntest dabei oft nur leises ein Lachen?
Hör auf Dich für andere so zu verbiegen,
Beginne Dich und Deinen Körper zu lieben...

erst dann kann Dich keiner mehr besiegen.

Dann kannst Du fühlen es geht Dir gut,
und hast auch dazu unendlichen Lebensmut.

©by jK
Koblenz 02.11.2007

Zurück