Meine Texte zum Nachlesen:

musik


bässe durchdringen mich,
rauben mir den verstand,
will nach luft schnappen,
doch es geht nicht
mein atem wird gefangen genommen,
ich fliege, schwimme, gleite dahin,
entgleite dem hier und jetzt,
mein hals jubiliert vor glück,
gänsehaut, wohin ich auch höre,
ein, nein: tausend schauer laufen mir
den rücken hinunter,
durchfluten mich,
ich erzittere förmlich,
bebe vor freude,
mein bauch lacht, weint, schreit
vor lebendigkeit
ich bin musik in meinen ohren,
was brauche ich mehr?

ls.

Zurück