Meine aktuellen Blog-Beiträge
zum Ansehen und Nachlesen

10.07.2022: Mimi und ihre Mutter kämpfen...

...seit über 5 Jahren für Mimi's Recht auf ein freies und selbstbestimmtes Lernen abseits der in Deutschland immer noch üblichen Schulpflicht. Die beiden sind ein eingespieltes Team, wenn es darum geht, Außenstehenden zu erklären, was man dazu außer viel Mut und Kampfgeist noch braucht, und zeigen Dir, dass es sich lohnt, diesen beschwerlichen Weg zu gehen, wenn sich ein Kind bewusst und gezielt dafür entscheidet, seinen Wissensdurst und -drang eigenverantwortlich und außerhalb des althergebrachten Schulsystems zu stillen.

Beide Filme wurden von Karolis von seimutig.tv produziert und veröffentlicht. Zu finden sind sie unter anderem auf YouTube. Ich zeige sie hier, um Mimi und ihre Mama bei ihrem Kampf gegen die Schulpflicht und gegen scheinbar willkürlich handelnde Behörden zu unterstützen. Mehr Infos dazu bekommt Ihr auf ihrer Homepage freiselbstbestimmt.de und auf ihrem Telegram-Kanal https://t.me/freiselbstbestimmt.

Marie-Helen (Mimi) kämpft für ihren Freilerner-Status.

Marie-Lou, Mimi's Mutter, unterstützt ihre Tochter seit über 5 Jahren im Kampf gegen die Schulbehörden in Schleswig-Holstein, um frei und selbstbestimmt lernen zu dürfen. Welche Wege die beiden gehen mussten und was das auch für die Familie bedeutet hat, schildert sie hier eindrücklich.

Marie-Lou erzählt von dem gemeinsamen Weg aus ihrer Sicht.