Meine Texte zum Nachlesen:

Zwei Blumen im Eis


Zwei Blumen im Eis,
trotzend und stark,
jedoch zu schwach,
um einander Halt zu geben.
Erde ist, was ihnen fehlt,
bevor sie ihre Pollen
der anderen zu Geschenken
machen können,
Luft, Licht, Wasser und Erde.
Es ist, als würden sie
sich gegenseitig trösten,
ohne gemeinsam blühen zu können.
Wenn die eine blüht,
erstickt die andere.
So halten sie sich fest und warten...

ls.

Zurück