Meine Texte zum Nachlesen:

Wohlfühlstimmung


Ich sitze hier und höre Enya zu.
Es ist Abendzeit, Mondzeit, Vollmondzeit.
Ich höre ihr Album „A day without rain“,
auf Deutsch etwa: „Ein Tag ohne Regen“.
Das passt zwar nicht auf den heutigen Tag,
aber dennoch kündigt sich langsam der Sommer an,
nicht nur vom Datum her.

Ich fühle mich wohl.
Evelyn ist da, schon seit Samstag.
Unsere langjährige Freundschaft hat sich
seit zwei Jahren wieder enorm intensiviert
und belebt. Sie tut mir einfach gut.

Und während sie in der Küche am Laptop
hungrige Monster killt, sitze ich hier,
lausche der Musik und schreibe diesen Text,
fast wie in alten Zeiten –
meine Wohlfühlstimmung…

ls.

Zurück