Meine Texte zum Nachlesen:

Hungrig


Sonnenstrahlen prasseln
wie ein warmer Sommerregen
herab auf mein Gemüt.
Ich lasse mich berieseln,
berausche mich an Licht,
Wärme und wundersamer Energie.
Das Leben durchflutet mich von vorn
hinterrücks durch die Brust.
Nebeldunst verzieht sich
dankenswerterweise ins Dunkel.
Düstere Dach-Drachen danken ab.
Eine Prinzessin kichert leise
auf einer Erbse.
Die Zwerge haben aufgegessen.
Mäuse mausen mir die meisten
magischen Momente.
Kein Problem:
Ich bin reich
an magischen Momenten.
Das Leben hat mich
und ich habe Lebenshunger –
hoffe, niemals satt zu werden

ls.

Zurück