Meine Texte zum Nachlesen:

Graue Haare


Friedhelm, ein Student von vielen
hat so manche große Sorgen
vom Lenkrad-Schwenken kriegt er Schwielen
ganz besonders früh am Morgen

Denn Friedhelm kommt von außerhalb
und er fährt auch ganz schön lange
doch der Kampf ums goldene Kalb
ist dann schon in vollem Gange

Meistens ist die Uni dicht
wenn er dann hier angekommen
einen Parkplatz kriegt er nicht
obwohl er es einst angenommen

Voller Wut in Kopf und Bauch
parkt er Kilometer weg
endlos laufen muss er auch
Das Ganze hat kein Sinn noch Zweck

Jeden Tag der gleiche Kampf
Friedhelm denkt: Das muss sich ändern!
Ich hab' kein' Bock mehr auf den Krampf:
Parken an Parkzonenrändern!

Entweder mach' ich das noch Jahre
und fahr' um vier Uhr nachts schon los
doch dann krieg' ich graue Haare
die Idee ist nicht famos

Und so baut er dann in Wochen
einen kleinen City-Gleiter
die Lösung hatte er gerochen
die Idee, die half ihm weiter

Jeden Morgen auf dem Lande
hebt der Friedhelm friedlich ab
denn er sieht sich jetzt im Stande:
Zur Uni gleiten geht nonstop!

Völlig ohne Stress das Ganze
auch von Staus jetzt keine Spur
Friedhelm strahlt in vollem Glanze
abends ebenso retour

Friedhelm ist wieder zufrieden
und das Studium läuft auch gut
Haar in Grau hat er vermieden
vorerst zumindest, das macht Mut!

ls.

Zurück