Meine Texte zum Nachlesen:

Gratwanderung


Gefühle, die sich ihre Bahn brechen,
schreckliche Geheimnisse hinter verschlossenen Türen
und dennoch bereit, zu leben:
Das ist Marianne

Blicke, die mich verzaubern und
traurig zugleich machen,
jungenhaft wirkt sie bisweilen:
Das ist Marianne

An der linken Hand ihre Tochter Sara,
an der rechten Hand ihren Mann Ralf,
läuft sie durch ihr Leben:
Das ist Marianne

Eine zierliche Gestalt
auf schönen Füßen,
die ihren Weg suchen und finden müssen:
Das ist Marianne

Eine junge Frau, wie eine Bergsteigerin,
immer bereit, noch ein bisschen weiter zu klettern
in dem Bewusstsein der ständigen Gratwanderung:
Das ist Marianne

Ein junger Mann, der um sie bangt,
der sich einst in sie verliebte,
der sie heute ein Stück ihres Weges begleiten mag:
Das bin ich

ls.

Zurück