Liebe Freundinnen und Freunde der Zeit!

Grafik: Die Buchstaben des Wortes Texte drehen sich um ihre senkrechten Längsachsen.Grafik: Die Buchstaben des Wortes Texte drehen sich um ihre senkrechten Längsachsen.Grafik: Die Buchstaben des Wortes Texte drehen sich um ihre senkrechten Längsachsen.Grafik: Die Buchstaben des Wortes Texte drehen sich um ihre senkrechten Längsachsen.Grafik: Die Buchstaben des Wortes Texte drehen sich um ihre senkrechten Längsachsen.      Grafik: Die Buchstaben des Wortes Seit drehen sich um ihre senkrechten Längsachsen.Grafik: Die Buchstaben des Wortes Seit drehen sich um ihre senkrechten Längsachsen.Grafik: Die Buchstaben des Wortes Seit drehen sich um ihre senkrechten Längsachsen.Grafik: Die Buchstaben des Wortes Seit drehen sich um ihre senkrechten Längsachsen.      Grafik: Die Ziffern der Jahreszahl 1984 drehen sich um ihre senkrechten Längsachsen.Grafik: Die Ziffern der Jahreszahl 1984 drehen sich um ihre senkrechten Längsachsen.Grafik: Die Ziffern der Jahreszahl 1984 drehen sich um ihre senkrechten Längsachsen.Grafik: Die Ziffern der Jahreszahl 1984 drehen sich um ihre senkrechten Längsachsen.

In dieser Rubrik "texte chronologisch" findet ihr in der linken Navigationsleiste alle meine Jahrgänge, jeweils absteigend sortiert. Ich weiß: Das klingt so, als wäre ich ein Weinbauer aus dem schönen Rheinland. Aber ich denke, gute und auch schlechte Jahrgänge gibt es nicht nur im Weinbau, sondern auch beim Schreiben. Für jedes Jahr, seit dem ich schreibe, gibt es einen eigenen Link, mit dem jeweils laufenden Jahr oben beginnend und abwärts fortlaufend bis zum Jahre 1984.

Wer sich also dafür interessiert, welches meine aktuellsten Texte sind, die ich erst kürzlich geschrieben habe, der klicke auf das laufende Jahr und lese sich die dortigen Überschriften aller Texte aus diesem Jahr durch, die innerhalb des Jahres auch wieder alle chronologisch sortiert sind. Texte von November und Dezember eines jeden Jahres finden sich ganz oben auf der Seite, Texte von Januar und Februar ganz unten am Ende der Liste.

So könnt ihr jederzeit schnell auf eine bestimmte Zeitspanne meines Schreibmaus-Daseins zurückgreifen und schauen, was ich dort geschrieben habe. Oder aber ihr schaut Euch im jeweils aktuellen Jahr einfach die neuesten Texte an.

Ein Hinweis sei an dieser Stelle noch erlaubt: Das jeweilige Datum nennt zuerst den Tag, dann den Monat, und dann das Jahr. Steht beim Tag oder Monat eine "01", dann kann das auch bedeuten, dass ich das genaue Datum nicht notiert habe oder die zeitliche Zuordnung ungefähr geschätzt habe. Texte, bei denen ich lediglich das Tagesdatum nicht mehr wusste, sind immer auf den ersten des jeweiligen Monats datiert. Texte, bei denen ich mich weder an den genauen Tag noch einen genauen Monat erinnern konnte, habe ich aufgrund der automatischen Sortierung immer auf den 01.01. eines Jahres datiert. Bei einigen wenigen Jahren "sammeln" sich daher einige Texte am Jahresanfang, auch wenn sie vielleicht erst im Laufe des Jahres entstanden sind.

Viel Vergnügen!