Meine Links

Nachdem die Farbgebung und Unterstreichung meiner Links jahrelang von Menü zu Menü verschieden war und kein einheitliches Bild bot, bin ich im Dezember 2020 dazu übergegangen, das Layout aller Links auf meiner Seite zu vereinheitlichen. Das dürfte allen sehenden Menschen die Orientierung auf meiner Seite sehr erleichtern.

Wenn Du möchtest, dass sich Dein Internet-Browser von Sitzung zu Sitzung die bereits besuchten Links merkt, sie als solche hellviolett anzeigt, und nicht bei jeder neuen Sitzung alle Links wieder als unbesucht (also blau) darstellt, dann musst Du Dein Internet-Programm (Deinen Browser) so konfigurieren, dass die besuchten Seiten und der Zwischenspeicher (Cache) des Browsers nach einer Sitzung nicht gelöscht werden. Dann sollte er bei der nächsten Sitzung alle bisher besuchten Links meiner Homepage auch wieder hellviolett (also als bereits besucht) anzeigen (s.a. die Farbgebung besuchter Links weiter unten auf dieser Seite).

 

Die Links im Brotkrumen-Menü

Hier siehst Du das sogenannte Brotkrumen-Menü. Es heißt so, weil es als Orientierungsanzeige und Wegweiser durch die verschiedenen Menüebenen gilt. Die vorderen Links des Brotkrumen-Menüs geben Dir die Möglichkeit, schnell von Navigationsebene zu Navigationsebene zu springen. Hier sind alle anklickbaren Pfad-Links blau und unterstrichen, wenn sie von dem Mauszeiger nicht gerade besucht werden, rot und unterstrichen, wenn sie gerade von der Maus überfahren werden, und das jeweils letzte, geöffnete Pfadelement (das kein Link mehr ist und deshalb auch nicht angeklickt werden kann) dunkelviolett auf weißem Grund dargestellt (s. Grafik 01).

Bildschirmfoto: Das Brotkrumen-Menü mit den normalen Pfad-Links und der aktuellen Seite am Ende.
Grafik 01

Meine Links am Beispiel der Hauptnavigation (linke Spalte)

Bildschirmfoto: Unbesuchte blaue Links in der Hauptnavigation in der linken Spalte.
Grafik 02

Die (noch) nicht besuchten Links sind generell in blauer Farbe und unterstrichen zu sehen (s. Grafik 02).

Bildschirmfoto: Der überfahrene Link wird rot und unterstrichen angezeigt.
Grafik 03

Fahre ich mit dem Mauszeiger über einen unbesuchten, blauen oder auch besuchten, hellvioletten Link, wird dieser für den Moment des Darüberfahrens rot und unterstrichen angezeigt (s. Grafik 03).

Bildschirmfoto: Im Moment des Anlickens wird der Links schwarz und unterstrichen.
Grafik 04

Für den Moment des Anklickens wird die Schrift des Links schwarz und unterstrichen (s. Grafik 04).

Bildschirmfoto: Der aktuelle Link wird dunkelviolett auf weißem Hintergrund hervorgehoben.
Grafik 05

Nach dem Anklicken eines Links wird dieser für die Dauer der Auswahl dunkelviolett, unterstrichen und auf weißem Hintergrund mit einer dunkelvioletten Umrandung dargestellt. So kannst Du in allen Menüs immer schnell erkennen, welche Auswahl Du als letztes getroffen hast und wo Du Dich gerade befindest (s. Grafik 05).

Bildschirmfoto: Besuchte Links werden hellviolett und unterstrichen dargestellt.
Grafik 06

Besuchte Links, deren zugehörige Inhalte in der mittleren Hauptspalte aktuell nicht mehr angezeigt werden, erscheinen hellviolett und unterstrichen (s. Grafik 06).

Die Links im Fußbereich

Die Links im Menü des Fußbereiches verhalten sich farblich und von der Unterstreichung her genauso, wie alle anderen Links. Unbesuchte Links werden blau, besuchte Links werden hellviolett, und mit der Maus gerade überfahrene Links werden rot dargestellt und sind jeweils unterstrichen. Der aktuelle und aktive Link ist auch hier dunkelviolett auf weißem Hintergrund zu sehen.

Bildschirmfoto: Hier sieht man die verschiedenfarbigen Links im Menü des Fußbereiches.
Grafik 07